Kinder und Stoma

Gloria Jiménez

Gloria Jiménez

Im Allgemeinen sind die Pflege und die Überlegungen für ostomierte Kinder und Jugendliche die gleichen wie die für Erwachsene angegebenen.

In den meisten Fällen sind Stomata in der Pädiatrie von vorübergehender Natur, obwohl es Fälle gibt, in denen es zu einem dauerhaften Prozess wird.

Die Wahl des Geräts hängt von der Lage des Stomas und der Art des Eingriffs ab. Es gibt kleinere Geräte für Kinder, die speziell für sie angepasst sind. Im Alter zwischen 12 und 18 Jahren können sie auf Geräte für Erwachsene umsteigen.

Es ist wichtig, das Wachstum und die Entwicklung dieser Altersgruppe zu berücksichtigen und es ist notwendig, die Größe oder den Durchmesser des Stomas häufiger zu messen.

Kinder und Jugendliche mit Stomata können leichter dehydrieren, daher ist es notwendig, darauf zu achten, dass sie die notwendige Flüssigkeit trinken, um eine Dehydrierung zu vermeiden.

Sie können jede Art von körperlicher Aktivität ausüben, aber wie bei Erwachsenen sollte besonders darauf geachtet werden, jede Art von Stößen mit dem Stoma zu vermeiden.

Ostomisierte Kinder können ihren Unterricht wieder aufnehmen, sobald sie sich erholt haben. Es ist wichtig, ihren Erziehern die neue Situation mitzuteilen und ihnen die notwendigen Hinweise zur Pflege des Stomas zu geben, damit sie bei Bedarf Unterstützung leisten können.

Es ist ratsam, mit mehreren zusätzlichen Stomabeuteln und Ersatzmaterial in das Bildungszentrum zu gehen.

Comparte este post:

Log in: