Kommunikation in der Sexualität

Gloria Jiménez

Gloria Jiménez

Share on facebook
Share on whatsapp

Angst und Unsicherheit sind normal, wenn es um die Wiederherstellung Ihres Sexuallebens geht. Wenn Sie einen Partner haben, teilen Sie Ihre Ängste mit ihm. Sicherlich wird Ihre Beziehung gestärkt, wenn Sie Ihre Gefühle, Zweifel und Bedenken äußern. Kommunikation ist grundlegend, um diese Zweifel und Tabus zu überwinden. Jede Situation in unserer Vorstellung ist immer viel schlimmer, als wenn wir sie in der Praxis erleben.

Nur durch Kommunikation können Sie Ihre Bedenken erfolgreich ausräumen. Mangelnde Kommunikation kann Ängste verstärken und den Sex hemmen.

Es ist logisch, dass Sie sich auf Ihre Sorgen, auf Ihren Stomabeutel konzentrieren, aber vergessen Sie nicht, dass Ihr Partner auch kommunizieren und Sie verstehen muss.

Wenn Ihr Partner sich Sorgen darüber macht, dass er Ihr Stoma verletzen könnte, interpretieren Sie dies nicht als Ablehnung von seiner Seite. Eine intime Beziehung ist eine Beziehung, in der Gefühle, Wünsche und Empfindungen ohne Barrieren ausgedrückt werden können, was die Ausscheidung von Sex und Körper einschließt. Ihr Partner wird Ihr Signal verstehen. Sie müssen verstehen, dass die Gefühle Ihres Partners echt sind und nicht auf Ihre eigenen zurückgeführt werden sollten.

Menschen mit Stoma, die in einer lockeren Beziehung leben, machen sich oft Gedanken darüber, wann sie ihren Partnern sagen sollen, dass sie ein Stoma haben. Das hängt von Ihnen ab.

Manche Menschen fühlen sich wohler, wenn sie es sofort erzählen, während andere einen potenziellen Partner erst kennenlernen und sich ihm anvertrauen möchten.

Es wird sehr schwierig sein, sexuell intim zu sein, ohne dass Sie Ihr Stoma/ Ihren Stomabeutel zeigen. Es ist wahrscheinlich nicht der beste Zeitpunkt, Ihrem Partner ein Stoma zu zeigen, wenn es zu einer leidenschaftlichen Begegnung kommt. Wenn Sie sich nicht trauen, dies zu kommunizieren, können Sie intime Kleidung tragen, die zumindest hilft, den Stomabeutel zu verbergen. Wir empfehlen die Verwendung von Stomabändern und “Bodysuits” mit Schrittöffnungen wie die SIIL Ostomy line oder Stomagürtel für Männer.

Die meisten Menschen wissen nicht, was eine Stomaoperation ist, wie ein Stoma aussieht, wie es funktioniert oder wie es Ihre sexuelle Funktion verändert haben könnte. Wenn Sie jemanden kennenlernen, mit dem Sie eine sexuelle Beziehung eingehen möchten, müssen Sie entscheiden, wie und wann Sie es ihm sagen können.

Denken Sie daran, dass Ablehnung möglich ist und geben Sie Ihrem neuen Partner Zeit, darüber nachzudenken, was ein Stoma für die Beziehung bedeutet. Beantworten Sie Fragen offen und ehrlich.

Denken Sie daran, dass am Anfang nicht alle ersten Erfahrungen perfekt sein können. Setzen Sie Ihre Erwartungen nicht zu hoch. Denken Sie auch daran, dass in einigen Fällen sexuelle Funktionsstörungen das Ergebnis des Eingriffs oder des damit verbundenen Stresses sind und dass diese Situationen mit der Zeit rückgängig gemacht oder gelöst werden können. Sprechen Sie auf jeden Fall mit Ihrem Arzt über Ihre spezielle Situation.

Comparte este post:

Share on facebook
Share on whatsapp
Shopping cart
Es sind keine Produkte in deinem Warenkorb!
Continue shopping

Log in: