Wie sollte mein Stoma aussehen?

Gloria Jiménez

Gloria Jiménez

Wenn Ihre Stomaoperation erst kürzlich stattgefunden hat, ist eine der ersten Fragen, die Sie sich stellen werden, wie Ihr Stoma aussehen sollte, um zu bestätigen, dass die Entwicklung korrekt ist.

Alle Stomata sind im Allgemeinen gleich, mit Ausnahme ihrer Größe und Form. Das Stoma sollte rot oder rosa sein. Es ist mit Blutgefäßen gefüllt, die an der Oberfläche liegen.

Das Stoma sollte immer feucht sein, genau wie die Innenseite Ihres Mundes. Da es eine Schleimhaut ist, hat es seine eigene natürliche Schmierung.

Geraten Sie nicht in Panik, wenn Ihr Stoma irgendwann einmal blutet: Da es viele Blutgefäße hat, ist das völlig normal. Es wird von selbst heilen, genau wie wenn Sie auf die Innenseite Ihres Mundes beißen. Das Stoma ist nicht empfindlich, da es keine Nervenenden hat. Die leichte Bewegung des Stomas wird als peristaltische Aktion bezeichnet.

Die Größe des Stomas verändert sich im Laufe des Lebens des Stomapatienten, insbesondere in den ersten Wochen nach der Operation. Es wird sechs bis acht Wochen dauern, bis sich das Stoma verkleinert hat.

Während dieses Zeitraums ist es wichtig, Ihr Stoma bei jedem Gerätewechsel zu messen, um die Stomaplatte anzupassen. Das Gerät muss die peristomale Haut ausreichend abdecken, um sie sauber und gesund zu halten und sicherzustellen, dass es keine Lecks gibt.

Mit der Zeit werden Sie Sicherheit und Vertrauen in die Pflege Ihres Stomas gewinnen.

Comparte este post:

Log in: